Fahrradgepäckträger für vorne oder hinten

BELIEBTE FAHRRADGEPÄCKTRÄGER

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gepäckträger für Ihr Fahrrad sind, sollten Sie auf verschiedene Punkte achten. Fahrradgepäckträger werden aus Aluminium oder aus Stahlrohr gefertigt. Modelle aus Aluminium sind leichter und korrosionsbeständiger, zu einem klassischen Rad passen Stahlrohrmodelle besser.…weiterlesen

Für welchen Gepäckträger soll ich mich entscheiden?

Welcher Fahrradgepäckträger der besten für Sie ist, hängt davon ab wofür Sie ihn einsetzten möchten. Gepäckträger für hinten eignen sich entweder für die Montage von Fahrradkörben oder für das einhängen von Fahrradtaschen.

In beiden Fällen sollte der Gepäckträger stabil und belastbar sein. Bei leichten Rädern sollten Sie auch auf ein geringes Gewicht des Trägers achten. Bei Hollandräder hingegen sind solide Modelle aus Stahlrohr die beste Wahl.

Wenn Sie den Träger in Kombination mit Fahrradtaschen benutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass mindestens zwei seitliche Streben vorhanden sind, damit Packtaschen sicher am Rad anliegen.

Die Qualität der Gepäckträger von Markenherstellern wie Tubus ist in der Regel sehr hoch. Das hat zwar einen höheren Preis zur Folge, lohnt sich aber für Vielfahrer und Radreisende auf jeden Fall. Das Befestigungsmaterial sollte ebenfalls von hoher Qualität sein. Edelstahlschrauben sind bei renommierten Herstellern wie Pletscher oder Racktime zu finden.

Für welchen Radtyp benötigen Sie einen Fahrradgepäckträger?

Für Mountainbikes oder andere Fahrräder mit Vollfederung, können Sie spezielle Gepäckträgersysteme erwerben. Diese sind zum Beispiel an der Sattelstütze befestigt.

In den Niederlanden werden auch gerne Fahrradgepäckträger für vorne in Kombination mit einem Korb oder einer Transportkiste verwendet. Das ist in der Stadt sehr praktisch, um Einkäufe, Sportsachen oder auch Hunde zu transportieren. Diese Systeme passen besonders gut zu Hollandrädern.

Auch bei Urbanbikes werden Frontgepäckträger immer beliebter. Hier gibt es besonders stylishe Varianten, die bei neuen Rädern im Retro Look nachgerüstet werden können. Auch Liebhaber von Vintage-Bikes schätzen elegante Frontgepäckträger aus leichtem Stahl. Hier wären Träger von Velo Orange zu nennen oder Wald, beides Hersteller aus den USA. In den Niederlanden hat die Firma Basil den Frontträger „Portland“ im Sortiment, der vorne montiert werden kann und aus leichtem Aluminium besteht.

Radreisende verwenden vorne auf längeren Touren sogenannte Lowrider. An diese können zusätzliche Taschen vorne an der Gabel eingehängt werden. Durch seine tiefe Anbringung am Rad, sorgt der günstige Schwerpunkt für eine solide Bodenhaftung. Durch die Gewichtsverteilung wird außerdem die Hecklastigkeit des Rades auf Radreisen vermieden.

Die wichtigsten Fahrradgepäckträger Eigenschaften

Bei der Wahl eines passenden Gepäckträger sollten Sie folgende Kriterien berücksichtigen.

  • Material: Stahl oder Aluminium?
  • Position: Vor- oder Hinterrad und Sattelstütze?
  • Montage: Pletscherplatte, Rahmenbohrungen?
  • Zuladung: bis 25 kg oder höher belastbar?
  • Design – klassisch oder modern?
  • E-Bike tauglich?

Den richtigen Fahrradkorb beim Profi vor Ort kaufen

Auf dem velocollect Marktplatz finden Sie eine hervorragende Auswahl an klassischen und modernen Fahrradgepäckträgern für hinten oder vorne. Auch Modelle für die Sattelstütze sind vorhanden. Der nächstgelegene Fahrradhändler oder Bike Shop beraten Sie gerne und werden den Gepäckträger auf Wunsch auch gerne fachmännisch montieren. Schauen Sie sich um!