Nutzungsbedingungen für www.velocollect.de

Die velocollect GmbH ist eine Tochter der e-vendo AG mit Sitz in Berlin und Betreiberin des digitalen Vermittlungsportals gleichen Namens für Fahrräder, Teile, Zubehör und Services, die von Fachhändlern – nachfolgend nur kurz auch Händler genannt - angeboten werden. velocollect unterstützt teilnehmende Unternehmen bei der Auftragssuche und hilft Verbrauchern, den passenden Betrieb für Artikel und Services rund um das Fahrrad online zu finden. Das Portal ist Vermittler zwischen Fachhändlern und Kunden, stellt aber ausdrücklich keinen Online Shop dar.

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Leistungen und Inhalte des Vermittlungsportals „velocollect" der velocollect GmbH, Storkowerstr. 207, 10369 Berlin, nachfolgend nur kurz –Portal- genannt.

Telefon: +49 30 557318-800

Telefax: +49 30 557318-548

E-Mail: info@velocollect.de

Registergericht: Amtsgericht Berlin Charlottenburg

Handelsregister Registernummer: HRB 205128 B

Geschäftsführer Dr. Ullrich Gries

Tel.: +49 30 557318-800

E-Mail: info@velocollect.de

  1. Grundsätzliche Regelungen Portal

Das Portal bietet dem Kunden über www.velocollect.de die Möglichkeit, beim Händler Waren und Artikel unverbindlich zur Ansicht im Ladengeschäft zu reservieren oder diese Artikel verbindlich zu kaufen. Verträge über den Kauf von Produkten und ggf. Services werden direkt zwischen den teilnehmenden Fachhändlern (nachfolgend „Händlern“) und interessierten Besuchern (nachfolgend „Kunden“) geschlossen. Der Kunde hat auch die Möglichkeit mehrere Artikel gleichzeitig bei unterschiedlichen Händlern zu bestellen.

Die für die Reservierung oder Kaufabwicklung notwendigen Nutzerdaten und die Daten der geschäftlichen Transaktion werden den Händlern, deren Angebot ein Interessent reservieren bzw. ein Käufer bestellen will, übermittelt.

Im Übrigen übernimmt der rechtlich selbständige Händler im Falle eines Kaufs vollständig die Kauf- und Zahlungsabwicklung. Zusätzlich zu den Nutzungsbedingungen der velocollect GmbH werden die jeweiligen Reservierungsbedingungen im Falle der Reservierung der Ware bzw. im Falle des verbindlichen Kaufes, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Händlers, dessen Angebote von Kunden reserviert oder bestellt werden, zur Grundlage der Reservierung bzw. des Kaufvertrages. Diese werden jeweils im Rahmen des Reservierungs- bzw. Bestellprozesses durch den Kunden akzeptiert.

Möchte ein registrierter Nutzer ein weiteres Mal bei dem gleichen oder einem anderen rechtlich selbständigen Händler eine Reservierung oder einen Kauf tätigen, kann er auf die bestehende Registrierung auf dem Portal (Kundenkonto/ Portal / Kunden ID) zurückgreifen, ohne dass es einer erneuten Registrierung bedarf.

  1. Vertragsschluss und Prozess

Sucht ein Kunde auf dem Portal ein Produkt, werden ihm Angebote der Händler abhängig von der Verfügbarkeit und der räumlichen Nähe zum Händler mit dem Preis des jeweiligen Händlers angezeigt. Wählt der Kunde ein konkretes Angebot, erhält er weitere Produkt- und Händlerinformationen. Er bekommt die Möglichkeit den Artikel für maximal 3 Werktage zu reservieren oder diesen in den Warenkorb zu legen und zu kaufen. Reserviert der Kunde den Artikel, wird dem Fachhändler der vom Kunden angegebener Name und die E-Mail-Adresse, optional seine Telefonnummer übermittelt. Um ein Produkt bestellen zu können, muss der Kunde ein Kundenkonto bei velocollect haben. Legt der Kunde das Produkt in den Warenkorb und möchte dieses bestellen, wird der Händler bzw. die Händler, wenn der Kunde bei mehreren Händlern Artikel zum Kauf ausgewählt hat, als Vertragspartner ausgewiesen. Der Kunde muss den Geschäftsbedingungen des bzw. der jeweiligen Fachhändler) zustimmen. Hierzu gehören insbesondere die Übergabemöglichkeiten (Abholung, Lieferung, Versand), die Zahlungsweise, Informationen über Widerrufsmöglichkeiten und eventuell Regelungen zu Gewährleistung und Haftung. Der Vertragsschluss findet immer zwischen dem Kunden und mindestens einem Händler statt.

Die Bestellung stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware gegenüber dem jeweils anbietenden rechtlich selbständigen Händler (Verkäufer) dar. Die Übersendung der Auftragsempfangsbestätigung an den Kunden (Käufer) erfolgt namens und im Auftrag des jeweiligen Händlers (Verkäufers) durch die velocollect GmbH. Die Annahmeerklärung des Kaufvertrags erfolgt durch den bzw. die jeweiligen Händler per E-Mail, Versand der Ware oder Aufforderung zur Zahlung. Welche Art der Auftragsannahme vorliegt, hängt von den angebotenen Zahlungsarten des bzw. der jeweiligen Händler ab.

Im Falle der Reservierungsbestätigung kommt ein unverbindliches Reservierungsrechtsverhältnis zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Händler als Reservierender zustande. Die velocollect GmbH wird dabei nicht Vertragspartnerin hinsichtlich der zwischen dem Kunden und dem bzw. den Händlern geschlossenen Kauf- oder Reservierungsvertrag bzw. -verträgen. Die velocollect GmbH übernimmt für die geschlossenen Kaufverträge oder Reservierungen mit Käufern bzw. Reservierenden weder eine Garantie für die Erfüllung, noch eine Haftung für Sach- oder Rechtsmängel der gehandelten Artikel und Waren oder ggf. auch vermittelten Services. In den gesetzlich vorgesehenen Fällen können dem Käufer Widerrufsrechte zustehen. Der bzw. die Verkäufer werden hierüber informieren.

Für die Angebotstexte, Abbildungen, die gesetzlich vorgesehenen Informationen zur Bestellung und zum Kauf, die eigenen AGB bzw. eigenen Reservierungsbedingungen sowie für die Erfüllung der Pflichten aus dem Kaufvertrag oder Reservierungen oder aus Rückgewährschuldverhältnissen z.B. bei Widerruf der Bestellung, ist der jeweils genannte Händler (Verkäufer) verantwortlich.

  1. Zahlungsabwicklung

Die velocollect GmbH beauftragt die Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg. Tel.: +49(0)6221/6517020 email sales@heidelpay.de mit der Abwicklung der Zahlungen. Vor Abschluss des Vertrages teilt die velocollect GmbH dem Käufer die vom Käufer gewählten Zahlungsmittel entsprechenden Zahlungsinformationen und den von ihm zu zahlenden Betrag mit.

  1. Haftung der velocollect GmbH

Die velocollect GmbH haftet ausschließlich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Vertragswesentliche Pflichten sind solche Verpflichtungen, die vertragswesentliche Rechtspositionen des Kunden schützen, die ihm der Vertrag nach seinem Inhalt und Zweck gerade zu gewähren hat; wesentlich sind ferner solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut hat und vertrauen darf. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen die velocollect GmbH bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Unberührt hiervon ist die Haftung wegen Verzugs. Für von der velocollect GmbH nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernimmt sie keine Haftung. Für den Verlust von Daten haftet die velocollect GmbH nach Maßgabe der vorstehenden Regelungen nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Kunden nicht vermeidbar gewesen wäre. Die Haftung erstreckt sich indes nicht auf Beeinträchtigungen des vertragsgemäßen Gebrauchs der von der velocollect GmbH auf dem Portal erbrachten Leistungen, die durch eine unsachgemäße oder fehlerhafte Inanspruchnahme durch den Kunden verursacht worden sind.

  1. Zugang zum Portal

Wegen Wartungsarbeiten und Optimierungsarbeiten kann die velocollect GmbH nicht gewährleisten, dass dem Kunden der Zugang jederzeit und ohne Unterbrechungen möglich ist.

  1. Kundenkonto und Gastzugang

Wenn ein Kunde die Option „Ich bin ein neuer Kunde" im Reservierungs- oder Bestellvorgang wählt, legt die velocollect GmbH während des Reservierungs- bzw. Bestellvorgangs ein Kundenkonto mit den vom Kunden angegebenen Daten an. Von nun an kann sich der Kunde mit seinem Kundenkonto (Login Name und Passwort) weltweit auf dem Portal velocollect.de einloggen und die Funktionen des Kundenkontos wie Adressverwaltung, Bestellhistorie etc. nutzen. Jeder Kunde darf nur ein Kundenkonto gleichzeitig unterhalten. Die velocollect GmbH behält sich vor, Mehrfachanmeldungen derselben Person ohne Ankündigung zu löschen oder die Anmeldung zu unterbinden.

Mit der Anmeldung eines Kundenkontos im Bestellvorgang werden die Daten, in der zentralen velocollect-Kundendatenbank bei der velocollect GmbH gespeichert. Der Speicherung des Kundenkontos kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Die Nutzung des Kundenkontos ist allerdings dann nicht mehr möglich. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Die velocollect GmbH speichert die angegebenen Daten, damit der Kunde diese bei seiner nächsten Bestellung oder Reservierung nicht erneut eingeben muss. Des Weiteren kann der Kunde seine Adressdaten etc. bequem ändern und auch verwalten. Der Kunde kann in der Bestellverwaltung seine durchgeführten Reservierungen und Bestellungen einsehen und den jeweiligen Händler bequem über die zur Verfügung gestellte Kontaktfunktion anschreiben. Zusätzlich kann der Kunde in seinem Kundenkonto auch Produkte speichern, indem er diese seiner Merkliste hinzufügt oder löscht. Der Kunde kann im Kundenkonto seine Passwörter ändern, wobei Passwörter aus mindestens sechs Zeichen bestehen und alphanumerische Zeichenkombinationen sowie Sonderzeichen aus Sicherheitsgründen enthalten sollten. Der Kunde kann sein Kundenkonto jederzeit löschen lassen, indem er eine Mitteilung über das Kontaktformular oder in Textform (E-Mail oder Brief) an die velocollect GmbH, 10369 Berlin, Storkowerstr. 207, info@velocollect.de sendet. Nach der Löschung des Kundenkontos kann der Kunde seine Daten auch durch eine Neuanmeldung nicht wiederherstellen. Eine Austragung aus dem Newsletter wird bei Löschung des Kundenkontos nicht automatisch vorgenommen. Möchte der Kunde auch den Newsletter des velocollect-Portals nicht mehr erhalten, muss er sich von diesem separat abmelden. Ein Abmeldelink befindet sich am Ende eines jeden Newsletters.

  1. Streitbeilegung

Die velocollect GmbH ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Inwiefern die einzelnen Händler (Verkäufer) dazu bereit oder verpflichtet sind, ist den Angaben auf der Seite des jeweiligen Anbieters zu entnehmen.

Gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung weisen wir darauf hin, dass die EU-Kommission zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus online getätigten Käufen ergeben können, eine Internetplattform zur Verfügung gestellt hat. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist über den Link https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. Unsere Mailadresse lautet info@velocollect.de

 


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An

velocollect GmbH

Storkower Str. 207
DE 10369 Berlin


E-Mail: info@velocollect.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

____________________________________________________________

____________________________________________________________

 

Bestellt am _________________ (*)/erhalten am (*) _________________

 

Name des/der Verbraucher(s) ___________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_______________________________________________

_______________________________________________

_______________________________________________

 

Datum ___________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier) ____________________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.


Weitere Informationen

Identität des Verkäufers

velocollect GmbH
Storkower Str. 207
DE 10369 Berlin
Telefon: +49 30 55 73 18 800
E-Mail: info@velocollect.de

Außergerichtliche Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Bestellvorgang

Produkte können Sie unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Links "Zum Warenkorb / Zur Kasse" unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons oder durch Eintragen der Menge 0 im Mengenfeld der Warenkorb-Position wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button "Zur Kasse gehen".
Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen.
Nach Eingabe Ihrer Daten, Auswahl der Zahlungsart und Auswahl der Versandart gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestelldaten können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.